Neu am Gymnasium: die Schülerfirma F.U.K.S

Neu am Gymnasium: die Schülerfirma F.U.K.S

Am Gymnasium Neu Wulmstorf hat sich nach den Sommerferien eine kleine Gruppe von Schülerinnen und Schülern des 10. Jahrganges zusammengefunden, um eine Schülerfirma zu gründen. Wirtschaftliches Denken und Handeln einzuüben ist der eine Teil unseres Vorhabens, etwas für Umweltschutz, Nachhaltigkeit und das Schulleben zu tun der andere. Unsere Ziele symbolisiert der Fuchs:

Wir wollen umweltfreundlich arbeiten, d.h. möglichst klimaneutral und ressourcen-schonend; weiterhin setzen wir uns für faire Chancen für alle Schüler und Schülerinnen ein (z.B. durch die Förderung von LemiS). Außerdem ist es uns wichtig, Alternativen zur Wegwerfgesellschaft  zu fördern und  statt des Konsums möglichst vieler und billiger Objekte die Kreativität bei derHerstellung langlebiger Produkte, upcycling  und qualitativ hochwertigen Konsum zu unterstützen. Sozial ist unser Projekt in vielerlei Hinsicht, es ermöglicht z.B. die Zusammenarbeit von Schülern unterschiedlicher Klassen und Lehrern. Jeder kann sich mit seinen Talenten einbringen. Ein möglicher Gewinn soll größtenteils unser Partnerschule in Tansania zu Gute kommen.

Unser erstes größeres Projekt ist eine Weihnachtstombola. Das Gelingen steht und fällt allerdings mit attraktiven Gewinnen.

Liebe KollegInnen, liebe SchülerInnen, liebe Eltern, bittet räumt Keller, Dachboden und Wohnung auf. Alles Überflüssige, das in gutem bis sehr gutem Zustand ist und für Schüler brauchbar ist wie Bücher, DVDs, Spiele, Stifte etc.  könnt ihr /können Sie ab jetzt Im Lehrerzimmer (Ansprechpartnerin  Frau Meyer-Bienert) oder bei der 10/4 (Ansprechpartner  Simon H., Sophie und Zeinab) abgeben.

Vielen Dank für eure Unterstü­­tzung.