Bläserklassen

Förderung begabter Schüler
Bläserklasse

Seit 2006 hat unser Gymnasium Bläserklassen. Beginnend mit der 5. Klasse lernt und spielt in diesen Klassen jedes Kind ein Instrument. Die ganze Klasse bildet von Anfang an ein symphonisches Blasorchester, in dem die Schüler und Schülerinnen ein von ihnen gewähltes Blasinstrument in der Klassengemeinschaft erlernen. Unterrichtet werden die Bläserklassen zusätzlich am Nachmittag von Instrumentallehrern der Musikschule Lepel, die die Kinder in 3er und 4er Gruppen  unterrichten.

Das erste Konzert einer unserer Bläserklassen fand am 24.11.2006 statt. Seitdem sind die Bläserklassen ein besonderer Bestandteil unseres Schullebens. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Fördervereins Bläserklasse am Gymnasium Neu Wulmstorf.

 

Die Grundidee: Bläserklasse - Musikunterricht mit Freude und System

 

A. Bläserklasse...

ist Klassenmusizieren mit Orchesterblasinstrumenten wie z.B. Flöte, Trompete, Posaune, Klarinette bis hin zur Tuba und Schlagzeug, wird in der Regel als zweijähriges Projekt im normalen Musikunterricht der allgemein- bildenden Schulen durchgeführt, ist eine Unterrichtsform, in der jede Schülerin und jeder Schüler ein Orchesterblasinstrument systematisch erlernt und damit von Anfang an im Klassenverband musiziert, ist eine Methode, die auf motivierende Weise jedem Schüler musikalische und damit auch persönliche Erfolgserlebnisse bietet.

 

B. Klassengemeinschaft

Motivation und Erfolg als Klassenerlebnis ist auch sozialer Erfolg. So ist die Klassengemeinschaft in Bläserklassen durch das gemeinsame Ziel sehr stark, das Lernklima positiv und erstaunlich aggressionsfrei. Teamfähigkeit wird als wichtige Schlüsselqualifikation spielerisch erworben; einander zuhören, Rücksicht nehmen und sich gegenseitig unterstützen sind bleibende und prägende Erfahrungen. Letztlich ist dies auch Prävention von Gewalt in der Schule und eine Immunisierung gegen Sinnleere. Dieser Musikunterricht erfüllt damit einen drängenden gesellschaftlichen Auftrag.

 

C. Musik macht klug

Seriöse Untersuchungen belegen immer mehr, dass Kinder, die ein Musikinstrument systematisch erlernen, auch in anderen schulischen Bereichen davon profitieren. So steigt die Konzentrationsfähigkeit; Ausdauer und Merkfähigkeit werden stärker. Ergebnis: bessere schulische Leistungen insgesamt. Bläserklassen haben einen exzellenten Ruf auch bei anderen Fachlehrern, da für die Kinder gemeinsames, zielorientiertes Arbeiten selbstverständlich ist.

 

D. Die Fortführung der Bläserklasse

Die Fortführung der Bläserklassen übernehmen die AGs "Junges Orchester" und "Concert Band". Sie fassen jeweils zwei, drei  Bläserklassen zusammen und sind in ihrer Besetzung sehr flexibel. In der "Concert Band" spielen die Schüler ab Klasse 10, die Stücke werden hier klanglich und rhythmisch immer anspruchsvoller, sie sind zwischen Grade 3 und 4. Nahezu alle musikalischen Genres können geprobt, studiert und natürlich in verschiedensten Rahmen und Besetzungen aufgeführt werden. Beide AGs sind bereits eine feste Größe im kulturellen Leben der Gemeinde Neu Wulmstorf.

 

 

 

 

ANSPRECHPARTNERIN

Frau Jegminat