Bläserklassenkonzert 2019

Weihnachtslieder und Orchestermusik

Die Bläserklassen in Topform!

Farbenfroh und klangstark präsentierten sich am Mittwoch, den 18.12., die beiden Bläserklassen beim traditionellen Weihnachtskonzert der Bläserklassen.

Gespannt und aufgeregt fieberten die Schüler und Schülerinnen der 5/1 ihrem ersten Auftritt in der Schulöffentlichkeit entgegen. In festlicher Atmosphäre zeigten sie, was sie in so kurzer Zeit gelernt haben:
Gemeinsam auf ihrem Instrument und im gleichen Takt zu musizieren.

Konzentriert und notenfest ernteten sie dafür viel Anerkennung und vor allem viel Applaus! So gab es denn auch eine Zugabe…

Nach der Pause, in der sich alle von dem reichhaltigen Buffet stärken konnten, eröffnete Julie Wierck den 2. Teil des Abends.
Souverän spielte sie einen Blues, während die „Blauen“ – die 6/1 –  die Bühne betraten.

Moderiert wurde das Programm der 6/1 von Antonia und Tessa, die gut recherchiert hatten  und dem Publikum mit launigen Worten kleine Ergänzungen zu den Stücken lieferten, was sehr gut ankam!

Besonders hervorzuheben sind die beiden doch schon anspruchsvollen Orchesterstücke „James Bond“ und „Cantus Angelus“. Hier konnten alle hören, dass die Schüler und Schülerinnen sehr gut aufeinander eingestellt sind!

Beide Auftritte waren ein Erfolg und besonders das Mitsingen bei einigen Orchesterstücken brachte allen einen guten Einstieg in die weihnachtlichen Tage.

Dass alles so reibungslos ablief, verdankten wir auch den Technik-Jungs, an diesem Abend saß Olli am Pult, der uns den richtigen Sound und das passende Licht einstellte.

K. Jegminat

Fotos: Frau Otten